haupthaus_allee_suedwestfrankreich.jpg

Das Landgut

 

Der Herrensitz Logis de Beaulieu liegt am nördlichen Hang eines kleinen Tals und bildet zusammen mit seinen Feldern, Wäldern, Wiesen, dem alten charentaiser Bauernhaus Saint Germain und natürlichen Seen das "Domaine de Beaulieu". Die Gebäudeanlage stammt zum größten Teil aus dem 17. und 18. Jahrhundert und wurde rund 1800 durch einen Steuerbeamten Napoleons zum letzten Mal umgestaltet.

Machen Sie Ferien auf einem historischen Landgut und entdecken Sie diesen wunderschönen Ort–den "beau" "lieu".

luftbild_1.jpg

Das Anwesen hat insgesamt vier Feriendomizile: Das Château, prominent im Haupthof gelegen; die Ferienwohnungen Gîte Beaulieu II (2 Personen) und Gîte Beaulieu I (6 Personen), die beide in den Haupthof integriert sind; das Bauernhaus Saint Germain, welches abgelegen im Tal liegt, umgeben von Seen, Wald und Wiesen.

Der Badesee lädt zum Schwimmen und Rudern ein und die die Spazierwege zu schönen Wanderungen über Stock und Stein. Der eigene Tennisplatz erlaubt Spielen zu jeder Tageszeit. Wir weisen darauf hin, dass der Tennisplatz ein Asphaltplatz ist und definitiv in die Jahre gekommen ist. Die Unebenheiten erlauben zwar noch ein lustiges Match, aber ein Profiplatz ist es keineswegs. 

Tennisplatz, Seen und Pool werden ausschliesslich von unseren Feriengästen genutzt. Die komplette Anlage ist privat. 

Hunde sind übrigens nur im Bauernhaus Saint Germain willkommen.

Schauen Sie unser Video an! 

Die Gebäudeanlage

1986 wurden die Kleine Ferienwohnung Beaulieu II (2 Personen) und die Große Ferienwohnung Beaulieu I (6 Personen) ins Leben gerufen, und der Seitenflügel des Anwesens zu komfortablen Wohneinheiten umgestaltet. Beaulieu I hat einen grosszügigen privaten Innenhof mit überdachter Terrasse. Ihr Auto kann auch hier untergestellt werden, so können die frischen Einkäufe ganz schnell im Kühlen verstaut werden.

Die kleine Ferienwohnung Beaulieu 2, mit Garten und Terrasse hinter dem Haus, hat ihren Haupteingang im Innenhof von Beaulieu. Unsere Gäste setzten sich gerne zum Frühstücken in den Hof, wo morgens bereits die Sonne grüsst und die Vögel zwitschern.

Das Bauernhaus Saint Germain ist romantisch abgelegen und von Feldern und Wiesen umgeben. Wenn Sie sich nach Ruhe sehnen, dann finden Sie keinen besseren Ort. Abends geniesst man hier vor dem Haus die beeindruckendsten Sonnenuntergänge. Zum See läuft man einige Minuten und zum Schwimmbad beim Haupthaus etwa 5. 

Das Château wird seit 2016–zum ersten mal seit den 1960er Jahren–wieder an Feriengäste vermietet. Wir führen die Tradition unserer Großeltern gerne fort: solch einen besonderen Orte muss man teilen! Der Park hinterm Haus ist für die Gäste des Chateaus vorgesehen. Hier haben Sie Platz um in der Sonne zu liegen, zu grillen, eine lange Tafel zu decken oder ganz in Ruhe in der Hängematte zu lesen. Das Schwimmbad ist direkt aus dem Park hinter dem Haus erreichbar. Das Chateau inspiriert mit alten Möbeln, origineller Kunst, langen Fluren und einer herrlich authentischen grossen Küche. 

Die Grundrisse lassen die Großzügigkeit der Ferienwohnungen erkennen–auf der gesamten Fußbodenfläche wurden die typischen roten Tonfliesen der Gegend verlegt. Die alten Kamine und rustikalen Balkendecken wurden überall erhalten. Die Wohnungen sind im eleganten jedoch umgängigen Landstil eingerichtet.

Übersicht Haupthof

Übersicht Haupthof

Auf dem oberen Bild ist die Einfahrt zum Hof der grossen Ferienwohnung Beaulieu 1 zu erkennen.

Werfen Sie einen Blick auf unsere Ferienwohnungen